Ernährungsumstellung mit Begleitung? 
Zum kostenlosen Erstgespräch

Energiebilanz

Unter dem Begriff Energiebilanz versteht man das Verhältnis von Energiezufuhr und Enérgiebedarf des Menschen. Wird mehr Energie zugeführt als verbraucht, spricht man von einer positiven Energiebilanz, wird weniger Energie aufgenommen als verbraucht ist die Energiebilanz negativ.

Die Energiebilanz hat somit einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Körpergewichts. Gewichtsreduktion kann somit nur durch eine negative Energiebilanz erzielt werden. Bei einer positiven Kalorienbilanz wird das Zuviel an Kalorien in Form von Körperfett gespeichert, was eine Gewichtszunahme nach sich zieht.